Willkommen bei Familie Frank
Willkommen bei Familie Frank

Hier bist du der treue Besucher

auf der Seite der Familie Frank seit Dezember 2010

Informationen zu unserem Reisemobil
Flyer für unseren Weinsberg Meteor, den wir auch mal an Freunde ausleihen.
Flyer Reisemobil.pdf
PDF-Dokument [196.8 KB]
Unser Reisemobil steht auch zur Nutzung zur Verfügung.

Unsere Verwandschaft

Die Verwandschaft ist das Beste, was die Familie noch hat. Schwiegereltern, Geschwister, Schwägerinnen und Schwager, Nichten und Neffen, Tanten und Onkel. Unter Beachtung des entsprechenden Persönlichkeitsschutzes wollen wir sie hier etwas näher vorstellen.

Renate und Werner Frank

Die Eltern

Die Eltern von Reinhard waren rüstige Rentner. Vater Werner, 1927 geboren und Mutter Renate, 1929 geboren, haben nun auch schon die Eiserne Hochzeit (65. Ehejubiläum) hinter sich. Die beiden sind also ein unzertrennliches Paar. Wandern, Geräteturnen, Reisen, Tanzen, Sauna und Schwimmen sind nur einige der Freizeitbeschäftigungen.  Das dürfte wohl Ansporn für viele Jüngere sein.

Am 3. Oktober 2017 mussten wir von unserer Mutti für immer Abschied nehmen. Sie starb im Alter von 88 Jahren.

Nach etwas mehr als einem Jahr folgte mein lieber Vati am 30. Dezember 2018 im Alter von 91 Jahren seiner "Mutti" in den Himmel. Somit müssen wir Söhne Andreas und Reinhard diese beiden würdig vertreten. Das machen wir natürlich in ihrem Sinne.

Margot Otrzonsek

Mutti Margot

Die Mutti von Angela (also Reinhards Schwiegermutti) lebte schon seit vielen Jahren nach ihrer Scheidung allein, wurde aber nicht allein gelassen. Ganz in unserer Nähe wohnend ist sie bei vielen Gelegenheiten mit dabei gewesen und bereicherte so auch unser Leben.

Unsere liebe Mutti und Schwiegermutti ist am 6. Juni 2018 im Alter von 84 Jahren verstorben. Wir werden noch lange an sie denken.

Andreas Frank

Bruder Andreas

Einer allein kann gar nicht so sein. Der muss einen Bruder haben. So lautet ja der bekannte Spruch und bei Reinhard ist das auch so. Andreas, sieben Jahre vor Reinhard die Welt erblickend, hat sich in Potsdam eingerichtet. Bisher als Leiter des Bürgerhauses Sternzeichen tätig hat er sich Anfang 2011 ins Ruheleben zurückgezogen. Gemeinsam mit Elke, seiner neuen Lebensgefährtin, wird das wohl nicht langweilig

Angela und Marina

Schwester Marina

Zusammen kann man Angela und Marina kaum auseinander halten. Schließlich sind sie Zwillinge. Auch der Wohnort wurde so gewählt, dass sie schnell mal Blickkontakt haben und bei Notwendigkeit sich gegenseitig schnell helfen können. Marina lebt mit Jens zusammen, ohne den Termin einer möglichen Hochzeit zu nennen. Es muss ja irgendwann noch etwas zu feiern geben.

Jens Schaupeter

Schwager Jens

Eigentlich noch nicht so richtig. Aber schon voll ins Familienleben integriert gehört Jens einfach zu Marina. Schließlich haben sie ja auch Lea als gemeinsame Tochter und Jens kümmert sich rührig um Björn und um Yvonne, die Marina mitbrachte. Eigentlich ist Jens Fischer, nach der Wende jedoch nicht mehr gebraucht und dann in die Reinigung eingestiegen. Mit seiner Leidenschaft Fußball ist es durch den Stress und  abgenutzte Knochen leider vorbei, vor dem Fernseher ist er aber nicht zu bremsen.

Björn Stange

Neffe Björn

Schon erwähnt als Sohn von Marina und aus der Familie Schaupeter-Stange kaum wegzudenken. Björn macht seinen Weg zunächst als Restaurantfachmann im Teltower Restaurant Böfflamott und nun im artfremder Umgebung im Betongewerke. Da hat er wenigstens die Wochenenden frei und eine neue Chance gefunden. Wenn es jetzt noch mit einer Lebenspartnerin klappen würde, würde wohl fast nichts mehr fehlen.

Yvonne und Bella

Nichte Yvonne

Die große Schwester von Björn hat sich ein Nest in Stahnsdorf gebaut und lebt dort mit ihrem Freund Olli und Hund Bella zusammen.

Lea

Nichte Lea

Tritt sie in die Fußtapfen ihrer Tante? Lea ist in der Ausbildung zur Erzieherin und hat dort bereits eine Menge Erfahrungen sammeln können. Wir drücken ihr die Daumen für einen tollen Abschluss.